Streit auf der Straße

Montag, 29. Januar 2018

Hoyerswerda. Sehr zurückhaltend ist die Polizei bei der Beschreibung einer Auseinandersetzung am vergangenen Freitag. Wie sie erst jetzt mitteilt, seien am Abend "zwei Gruppen Heranwachsender" auf der Bautzener Allee aneinander geraten.

Es heißt, nach einem anfänglichen Wortgefecht zwischen den 15- bis 22-Jährigen sei es "zu wechselseitigen bedrohlichen Handlungen" gekommen. Einer der insgesamt zwölf Beteiligten sei vermutlich verletzt worden. Die Kripo ermittelt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben