Straßentunnel verschwunden

Samstag, 20. August 2016

Foto: Rico Hofmann

Der Tunnel unter Hoyerswerdas Spremberger Chaussee zwischen WK IX und WK X ist Geschichte. Das Bauwerk ist verfüllt, das Gelände angeglichen worden.

Aus der Vogelperspektive sieht man deutlich den bearbeiteten Bereich. Hier ist der Boden am besten, hier gedeiht das Gras besonders gut und hier haben Geh- und Radweg den besten Zustand.

Und auch wenn vom WK IX nur noch einige Häuser übrig geblieben sind – die stehen dafür jetzt mitten im Grünen. Aus der Perspektive könnte man fast von einer Waldsiedlung sprechen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben