Straßentheater in Hoyerswerda

Samstag, 09. Juli 2016

Giovanni Gassenhauer - der cleverste Straßenhändler, der "Glucksmomente" nicht verkauft, sondern verschenkt. Foto: PR
Giovanni Gassenhauer - der cleverste Straßenhändler, der "Glucksmomente" nicht verkauft, sondern verschenkt. Foto: PR

Bunt und lebenslustig wird es am Sonntag, dem 10. Juli, zugehen, wenn Musiker, Artisten und Straßenkünstler von 14 bis 19 Uhr den Marktplatz der Hoyerswerdaer Altstadt bespielen: Zum achten Mal heißt es Straßentheaterfest - Braugassentheater.

Dabei sind: das Aktionstheater Kamaduka; Conrad Wawra, der „Kaosclown“ (der Name ist Programm!); das Jonglage-Duo „Spot the Drop“; der „Kleine Clown“ Frans Custer aus den Niederlanden; der fahrende Straßenhändler Giovanni Gassenhauer, die Straßenmusikanten von „Schnaps im Silbersee“ sowie das Tango-Duo Karras.

Mitwirken kann das Publikum auch, indem es seinen schönsten Sommerhut oder Regenschirm präsentiert – je nach Wetterlage! (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben