Straßensanierung in Aussicht

Sonntag, 05. Juni 2016

Foto: Mirko Kolodziej

Nachdem Hoyerswerdas Albert-Einstein-Straße recht aufwendig erneuert worden ist, soll nun ihre westliche Fortsetzung saniert werden. CDU, Linke und SPD im Stadtrat wollen die Alte Berliner Straße zwischen Zoo und Bautzener Brücke in Ordnung bringen lassen.

Gebaut werden wird allerdings nicht so rasch. Vereinbart ist erst einmal nur, über den gerade beschlossenen Haushalt 2016 das Geld für die Planung zur Verfügung zu stellen.

Gleiches gilt auch noch für eine zweite Hoyerswerdaer Straße. Erneuert werden soll auch die Liselotte-Herrmann-Straße im WK I zwischen dem Jugendclubhaus und dem Umspannwerk. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben