Straßenfreigabe mit Wildschwein

Dienstag, 08. August 2017

Foto: Ralf Grunert

Nach rund fünfmonatiger Bauzeit erfolgte am heutigen Vormittag die feierliche Freigabe der Wittichenauer Straße in Bernsdorf. Diese wurde auf einer Länge von 850 Metern instandgesetzt, mit neuen Borden und mit einer neuen Asphaltdecke versehen.

Zur Feier des Tages gab es ein vom Bauplaner gesponsertes Wildschwein, zu dem sich nicht nur die anwesenden Stadträte, sondern auch die Anwohner der Wittichenauer Straße, die zahlreich der Einladung der Stadtverwaltung gefolgt waren, gern einladen ließen.

Die Gesamtkosten der Baumaßnahme belaufen sich auf rund 230.000 Euro. Da noch einige Restarbeiten im Bereich der Bankette zu erledigen sind, ist die Straße erst einmal nur für den Anliegerverkehr freigegeben. Im Verlauf der kommenden Woche soll dann auch wieder der reguläre Verkehr fließen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben