Strand-Präparation

Dienstag, 16. April 2019

Foto: Mirko Kolodziej

Kühnicht. Der Ökologische Gewässerdienst Zelder aus Neudorf-Klösterlich bereitet derzeit im Auftrag der Stadt Hoyerswerda den Kühnichter Strand des Scheibe-Sees für die neue Saison vor. So ist hier Mitarbeiter Maik Kossack bei Grubberarbeiten zu sehen. Der Strandsand wird in den nächsten Tagen auch noch einmal durchgesiebt.

Zwar ist der See rein juristisch immer noch ein Tagebau-Restgewässer. 2017 gab es aber erstmals eine amtlich so genannte Zwischennutzungs-Genehmigung zum Baden am West-Ufer. Auch in diesem Jahr erlauben die Behörden das dort wieder zwischen Mitte Mai und Mitte Oktober. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben