Stoßstangen-Rempler gesucht

Sonntag, 14. Februar 2016

Die Polizei sucht Zeugen zu zwei Unfällen, die sich zwischen Mittwoch und Freitag in Hoyerswerda ereigneten. In beiden Fällen begingen die Verursacher Fahrerflucht.

Zum einen stieß ein unbekanntes Fahrzeug gegen die hintere Stoßstange eines roten Chevrolets, der an der Bautzener Allee parkte. Schaden: zirka 500 Euro. Dasselbe passierte bei einem Opel Corsa, welcher an der Ziolkowskistraße stand. Der Schaden wird auf rund 1 000 Euro geschätzt.

Zeugen, die Hinweise zu den Verursachern der beiden Verkehrsunfälle geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Hoyerswerda, auch telefonisch unter 03571 4650 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben