Männer beim Zampern

Donnerstag, 02. Februar 2017

Foto: Jürgen Köhler

Trotz Grippe-Welle waren beim Zampern in Bröthen 34 Männer unterwegs. Nach dem Treff und einem Erinnerungsfoto vor dem Bürgerhaus ging es für die bunt kostümierte Truppe durchs Dorf.

Die Schranke an der Hauptstraße wurde dabei von der „Alters- und Gehbehinderten-Abteilung“ besetzt. Am Abend des gleichen Tages fand im Bürgerhaus der Faschingstanz statt.

Im kommenden Jahr sind beim Zampern in Bröthen dann wieder die Frauen los. Es ist eine lange Tradition, dass sich Männerzampern und Weiberzampern jährlich abwechseln. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben