Stilllegung vor 25 Jahren

Samstag, 28. Mai 2016

Foto: LMBV

Dieses Bild zeigt Großtechnik im Braunkohletagebau Spreetal-Nordost im Jahr 1985. Vor exakt 25 Jahren, nämlich am 28. Mai 1991 wurde hier der letzte Kohlezug der damaligen Lausitzer Braunkohle AG Laubag beladen. Dann war Schluss mit dem Abbau.

Seit 1982 waren in Spreetal-Nordost 34,2 Millionen Tonnen Kohle gefördert worden. Dafür wurde auch jede Menge Abraum bewegt, nämlich 187 Millionen Kubikmeter. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben