Still ruht der See

Samstag, 21. Januar 2017

Foto: Rico Hofmann

Der Knappensee ruht im doppelten Sinne. Zum einen ist bei der bergtechnischen Sanierung noch nicht einmal Halbzeit.

Im Bereich der Neubuchwalder Bucht sind die aus Sicht der Bergbausanierer notwendigen Medienumverlegungen sowie der Bau der Zufahrten abgeschlossen. Und das Gewässer bleibt nach wie vor für die Benutzung gesperrt.

Der flache Bereich rund um die Inseln ist zudem von einer Eisschicht bedeckt – Winterruhe. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben