Sternengarten

Sonntag, 20. November 2016

Foto: Mirko Kolodziej

"Sternengarten" nennt die Stadt Hoyerswerda eine neu gestaltete Anlage auf ihrem Waldfriedhof in Kühnicht. Neu dabei: Erstmals sind drei Urnengemeinschaftsanlagen zusammen konzipiert und als gemeinsames Ensemble gestaltet worden.

Die drei Anlagen sind durch eine Hecke begrenzt und mit drei Sitzbänken versehen. Der Name "Sternengarten" verweist auf die Swarovski-Steine, die in den Granit der vier Namens-Stelen eingelassen sind.

Auf dem Waldfriedhof gibt es inzwischen um die 140 Urnengemeinschaftsanlagen. Es handelt sich um die in Hoyerswerda im Moment mit Abstand am häufigsten nachgefragte Bestattungsart. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben