Stadtfest zu Ende

Montag, 12. September 2016

Foto: Gernot Menzel

Drei Tage lang ist auf Hoyerswerdas Lausitzer Platz beziehungsweise rund um die Lausitzhalle gefeiert worden. Am gestrigen Abend endete das 21. Stadtfest mit einem Feuerwerk.

Inzwischen geht´s ans Aufräumen: Auf dem Lausitzer Platz waren schon am frühen Morgen Männer mit Besen aktiv. Zugleich wurde mit dem Abbau von Ständen und Versorgungs-Hütten begonnen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Martina Zülke |

Sehr geehrtes Organisations-Team des Stadtfestes 2016,
ich möchte Ihnen allen ein großes Lob aussprechen. Ihr hattet lauter tolle Ideen für euer Programm - es war wieder super. Sehr gut gefallen haben auch die große Zahl an Sitzplätzen für die doch in HY eher betagten Festgäste. Wenn die auch meistens sitzen geblieben sind, obwohl die Musiker alles gegeben haben, um sie von den Sitzen zu hauen. Denen hat es aber auch gefallen. Ich wünsche euch auf für das nächste Jahr gute Ideen und gutes Gelingen bei den Vorbereitungen.
Mit freundlichen Grüßen, Martina Zülke

Kommentar von Ingbert Schulz |

Wertes Org.-Team,
meine Frau wollte sich gern den Sänger vom Sonntag 17.00 Uhr ansehen, leider fing er schon um 16.30 Uhr an, so dass sie, obwohl sie pünktlich da war, nur die letzten 15 min seiner Show sehen konnte. Wozu gibt man ein Programm 'raus, wenn es dann doch nicht eingehalten wird?

Sonst war das Stadtfest wieder super, für jeden war etwas dabei.

Mit freundlichen Grüßen , Ingbert Schulz