Stadt wünscht weitere Diskussion

Mittwoch, 14. November 2018

Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Auf Basis einer ganzen Reihe von Einwohner-Diskussionsrunden wie der hier gezeigten ist das Leitbild "Hoyerswerda 2030 - für eine solidarische, selbstbewusste und weltoffene Heimatstadt" entstanden.

Um die Umsetzung geht es jetzt bei einer weiteren Bürgerversammlung, zu der die Stadtverwaltung in zwei Wochen in die Lausitzhalle einlädt: Los geht's am 28. November um 17 Uhr.

Wie es heißt, werde Oberbürgermeister Stefan Skora (CDU) dann auch vorstellen, wie sich Einwohner künftig über einen Bürgerhaushalt aktiver als bislang an der Etat-Planung beteiligen können. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben