Sprudelnde Wasserfontänen

Montag, 29. August 2016

Foto: Silke Richter

Als menschlicher Springbrunnen erwies sich Winston Carter bei seinen Auftritten im Programm des Circus Constanze Busch, der vier Tage lang bis Sonntag in Hoyerswerda Station gemacht hat.

Innerhalb von zwei Minuten trank der 35-Jährige zweieinhalb Liter Wasser, um diese wenig später fontänenartig wieder aus seinem Mund heraus spritzen lassen. Eine zuvor geleerte Flasche war im Nu wieder gefüllt.

Für einen Höhepunkt mit Lokalkolorit war bei der Freitagsvorstellung gesorgt. Auf Einladung vom Circus Busch durften Kinder von der Kinder- und Jugendfarm ihr Können in der Manege präsentieren. Die zwölf Mädchen und Jungen haben feste Zirkusnummern innerhalb des Projektes „Varietee - Hoywoy“ einstudiert. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben