Spreetal als Genossenschafter

Freitag, 23. Dezember 2016

Die Gemeinde Spreetal wird jetzt Mitglied in einer Energie-Genossenschaft. Nachdem der Gemeinderat zugestimmt hat, kauft Spreetal sich mit 500 Euro bei der Cottbuser LausitzEnergie eG ein.

Zunächst ist das Ziel die Beteiligung an Solarkraftanlagen. Hinter der Genossenschaft steht neben der Volks- und Raiffeisenbank Lausitz das Cottbuser Ingenieurbüro BKO, mit dem Spreetal schon seit längerer Zeit an gemeinsamen Projekten für das Burger Ufer des Scheibe-Sees plant. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben