Spinne am Morgen ...

Mittwoch, 30. August 2017

Foto: Uwe Schulz

Im Übergang vom Hochsommer zum Altweibersommer sind die vielen kleinen und großen Spinnweben besonders gut zu sehen. Der Frühtau bespannt die kleinen Netze im Gras gut sichtbar. Und bei den großen Exemplaren muss man schon selbst aufpassen, dass man auf dem Weg zur Mülltonne oder sonstwo nicht in eines der kunstvoll-filigranen Werke hineinläuft.

Nicht immer sitzt ein solches Prachtexemplar von Spinne in der Mitte des Netzes - so wie hier in der Hoyerswerdaer Altstadt. Aber wer ein bisschen schreckhafter ist, mag vielleicht auch schon die kleineren Spinnenexemplare nicht … (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben