Spieglein, Spieglein ...

Sonntag, 11. Februar 2018

Foto: Mirko Kolodziej

Spreewitz. Für Sicherheit gesorgt ist in Spreewitz an der Dorfstraße. Autofahrern, die aus Richtung des Gasthofes „Max und Moritz“ kommen, hilft ein Spiegel für die Übersicht.

Wer aus der Nähe einen Blick hinein wirft, stellt fest: Man könnte im 300-Einwohner-Dorf nicht nur Postkarten-Fotos
von der Fachwerk-Kirche anfertigen. Der westliche Teil des Dorfangers hat auch ‘was. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben