Spiegel aus Blech

Dienstag, 11. Juli 2017

Foto: Uwe Schulz

Beim Tag der offenen Tür zum 25. Jubiläum der Verkehrsgesellschaft Hoyerswerda waren vor ein paar Tagen natürlich alle Fahrzeuge gewaschen und auf Hochglanz gebracht.

Die firmeneigene Waschanlage in der Halle, in der die Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten vorgenommen werden, war jedenfalls sehr gut ausgelastet.

Das anschließend makellose Blech eignete sich also als Spiegel. Dieser zeigt unter anderem zwei der VGH-Busse, die täglich im Einsatz sind. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben