Spezial-CDs in der Stadtbibo

Sonntag, 16. Oktober 2016

Foto: Silke Richter

Caroline Schürer und Liane Völlger von der Leipziger Zentralbibliothek sowie Stefan Biewald, Mitarbeiter der Hoyerswerdaer Stadtbibliothek (v.li.), stellten Waltraud Flade jetzt im Haus der Parität passende CDs für den Daisy-Player vor.

Mit diesem Gerät können Blinde und Sehbehinderte Hörbücher hören und wie in einem Buch "blättern". Die speziellen CDs sind nun in der Hoyerswerdaer Bücherei zu bekommen, dank einer Kooperation mit den Leipzigern.

In der Messestadt werden die CDs produziert und per Fernleihe auch verliehen. Die Mitarbeiter der Leiziger Zentralbibliothek waren zu einer Veranstaltung anlässlich des Tages des Weißen Stockes in Hoyerswerda zu Gast. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben