Sperrbereich vergrößert

Mittwoch, 07. März 2018

Foto: LMBV / Peter Radke

Senftenberg. Vor allem für Bootsbesitzer wichtig, aber auch allgemein nicht uninteressant ist eine Sperrbereichs-Erweiterung um die Insel im Senftenberger See. Wie die Schifffahrtsbehörde beim Brandenburger Landesamt für Bauen und Verkehr wissen lässt, habe es "erhebliche geotechnische Veränderungen an einigen Schüttungsrippen" gegeben.

Die Folge seien weitere Untiefen im nördlichen Bereich der Insel mit einer erhöhten Gefahr für die Schifffahrt. Es würden daher zunächst die entsprechenden Bojen in einem weiteren Kreis ausgebracht, während der staatliche Bergbausanierer LMBV eine Veränderung der Schüttungsrippen plane. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben