Spenden fürs Bad

Mittwoch, 14. September 2016

Foto: Ralf Grunert

Der Lautaer Bürgermeister Frank Lehmann hat jetzt die von ihm bereits angekündigte Spendenaktion für den Erhalt des Laubuscher Freibades gestartet. "Wir bitten Sie um Ihre Spende für die Erhaltung unseres Freibades. Für jeden Euro, den Sie spenden, legt die Stadt Lauta als Betreiber des Freibades einen Euro drauf."

Ziel ist es, Spenden in Höhe von 45.000 Euro einzusammeln und somit den Zuschussbedarf des Freibades für die Saison 2017 in etwa zu halbieren. Dadurch frei gewordene Gelder der Stadt könnten genutzt werden, um eine Instandsetzung des Freibades anzugehen. Auch Fördermittel sollen beantragt werden.

Weitere Ertragsquellen für das Freibadgelände sollen zudem erschlossen werden. Das wunderschöne Areal muss vielseitiger und häufiger genutzt werden. Dafür werden Ideen und Tatkraft benötigt.

Die Bankverbindung - Stadt Lauta; IBAN: DE 82 850 503 00 3000 100 376; BIC: OSDDDE81XXX; Ostsächsische Sparkasse Dresden; Verwendungszweck: Freibad Laubusch – Geben Sie bitte Name und Anschrift an, sodass eine Spendenbescheinigung ausgestellt werden kann. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben