Spenden für sozialen Verein

Dienstag, 22. Dezember 2015

Foto: Gernot Menzel
Foto: Gernot Menzel

Der Verein vbff (Vereinbarkeit von Beruf und Familien fördern in Ostsachsen) in Hoyerswerda hat am Montag ein vorfristiges Weihnachtsgeschenk erhalten. Der Lionsclub Hoyerswerda überbrachte einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 1000 Euro. Das Geld stammt aus dem Erlös des Glühwein- und Waffelverkaufs am Lionsclub-Stand auf dem Hoyerswerdaer Weihnachtsmarkt.

Je 250 Euro sollen in die Weihnachtspäckchenaktion sowie das Sommerfest für bedürftige Kinder fließen. 500 Euro dienen dem Anschaffen von Technik für ein mobiles Puppentheater, das in Kitas und Grundschulen reisen kann.

Zudem schauten die Landtagsabgeordneten André Wendt und Jörg Urban (Alternative für Deutschland), die seit dem Frühjahr ein Büro am Bahnhofsvorplatz betreiben, erstmals vorbei. Sie spendierten dem Verein 300 Euro, die dem Puppentheater zugutekommen.

Der vbff betreibt an der Ulrich-von-Hutten-Straße unter anderem die Tafel, die Suppenküche, eine Umweltwerkstatt und eine Kleiderkammer. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben