Spenden für junge Leute

Dienstag, 14. Juni 2016

Foto: Silke Richter

Binnen 48 Stunden wurden am vergangenen Wochenende im Kreis Bautzen von Jugendlichen 96 gemeinnützige, ökologische, soziale und kulturelle Projekte für das Gemeinwesen umgesetzt. Im Norden des Kreises gab es für zwei Gruppen eine Überraschung: Der lokale Pate Markus Neumann alias Sänger Marc Madison übergab einen von sich aus gestifteten Geldpreis.

Der hier gezeigte Hoyerswerdaer Jugendstadtrat hatte zum ersten Mal eine "Lange Nacht der Vereine" auf die Beine gestellt. Er bekam 170 Euro. Die Jugendfeuerwehr Geierswalde half, das Dorf zu verschönern.

Neumann (rechts) war Teil der Jury, die im Mai die Preisträger des Sonderpreises der Sparkassen auswählte und konnte erleben, wie schwer die Auswahl fiel. Für ihn war dies Motivation genug, selbst noch eine Auszeichnung zu vergeben. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben