Spende in die Reisekasse

Freitag, 12. Februar 2016

Foto: Mirko Kolodziej

Frisch aus dem Trainingslager in Neschwitz zurück sind die neun Sportakrobaten des SC Hoyerswerda, die die Qualifikation für die Weltmeisterschaft im März in China geschafft haben. Am Vormittag stand während des Trainings ein Sponsoring-Termin auf ihrem Programm.

Zu Besuch in der Akrobatik-Turnhalle im Stadtzentrum war Dieter Mücke von der LebensRäume-Genossenschaft (links im Bild). Er hatte für die Reise einen 1000-Euro-Scheck mitgebracht.

Insgesamt rechnet die SC-Abteilung Sportakrobatik mit 21 000 Euro Reisekosten. Nur ein Teil davon wird über die öffentliche Sportförderung gedeckt. Daher hatte man zum Jahreswechsel Firmen angeschrieben und um Unterstützung gebeten. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben