Spende fürs Katzenheim

Mittwoch, 21. Dezember 2016

Foto: Mirko Kolodziej

Über eine 500-Euro-Spende konnte sich jetzt Christina Koch vom Hoyerswerdaer Verein Katzenhilfe e.V. (links) freuen. Mit einem symbolischen Scheck ins Katzentierheim im Industriegelände gekommen war Kerstin Hanisch, Inhaberin der Hoyerswerdaer Firma TKC-Expressbau & Dienstleistungen GmbH.

Die TKC verzichtet in diesem Jahr auf Weihnachtspräsente für ihre Kunden und lässt das entsprechende Geld lieber den Miezen zukommen. Die Katzenhilfe betreut in ihrem Heim im Moment rund 200 Tiere. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben