Spende für Schule

Montag, 11. Januar 2016

Foto: FSG Medizin

Etwas mehr als 150 Euro konnten jetzt Bärbel Henkel (Mitte), die Schulleiterin der Körperbehindertenschule Hoyerswerda und Franziska Caspar (links) vom Schulförderverein entgegen nehmen. Das Geld kam von der FSG Medizin. 

Vereinsvorsitzende Anke Stefaniak (rechts) überreichte jetzt die Spende, die das Ergebnis einer Tombola bei der Vereins-Weihnachtsfeier ist. Das Geld soll den Schülern des Förderzentrums für Körperbehinderte Dr. Friedrich Wolf bei der Ausgestaltung ihrer Ferienfreizeit zugute kommen, so die FSG in einer Mitteilung. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben