Spatenstich in Pumpe

Freitag, 21. September 2018

Foto: Mirko Kolodziej

Schwarze Pumpe. So sah das Anfang März aus, als im Industriepark Schwarze Pumpe eine Großinvestition angekündigt wurde. Am Mittwoch der nächsten Woche ist nun symbolischer erster Spatenstich für die zweite Papiermaschine von Hamburger-Rieger.

Im Grunde genommen handelt es sich, wie man auf der Montage im Hintergrund sehen kann, um eine zweite Fabrik. 370 Millionen Euro soll der Bau kosten. In dem neuen Werk sollen 200 Menschen eine Arbeit finden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben