Spatenstich am Liesker Strand

Freitag, 29. April 2016

Foto: Anja Wallner

Für ein Sanitärgebäude am Liesker Strand des Sedlitzer Sees wurde jetzt der symbolische erste Spatenstich gesetzt. Zum Spaten griffen (im Foto von links) Volker Mielchen, Vorsteher des Zweckverbands lausitzer Seenland Brandenburg, Siegurd Heinze, Landrat des Kreises Oberspreewald-Lausitz, Detlef Höhl, Amtsdirektor des Amtes Altdöbern, und Senftenbergs Bürgermeister Andreas Fredrich.

Bereits seit Oktober ist in dem Bereich am nördlichen Seeufer der Parkplatzbau im Gange. Hier entstehen 90 Pkw- und zehn Wohnmobil-Stellplätze. Rund eine Million Euro an Landesfördermitteln fließen in das Vorhaben. Im Spätsommer soll alles fertig sein.

Perspektivisch soll das Areal noch um einen Schiffsanleger, einen Spielplatz und in einem zweiten Bauabschnitt um eine Ferienhausanlage erweitert werden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben