Sparschwein gestohlen

Dienstag, 08. März 2016

Übers Wochenende brachen Diebe in den Blumenladen an der Thomas-Müntzer-Straße in Hoyerswerda  ein. Offenbar auf der Suche nach Bargeld durchsuchten die Täter die Räumlichkeiten.

Sie fanden jedoch nur ein Sparschwein mit einem zweistelligen Kleingeldbetrag. Der entstandene Sachschaden ist um ein Vielfaches höher. Er wurde auf rund 1 000 Euro geschätzt. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben