Sozialprojekt begutachtet

Dienstag, 02. Oktober 2018

Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Sachsens Sozialministerin Barbara Klepsch (CDU, vorn links) sowie Wirtschafts- und Arbeitsminister Martin Dulig (SPD) haben jetzt das Schulungszentrum der Bildungsfirma Bao im Gewerbegebiet Nardt besucht.

Die Visite hing zusammen mit einer Konferenz in der Lausitzhalle, bei der sich 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit sächsischen Projekten beschäftigten, welche vom Europäischen Sozialfonds ESF unterstützt werden.

Bao-Standort-Leiterin Sieglinde Kernchen (vorn rechts) erläuterte das Programm "Schritt für Schritt", mit dem Langzeitarbeitslose so qualifiziert werden sollen, dass sie wieder eine Chance auf eine Arbeit haben. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben