Sorge vor Hundegebell

Freitag, 12. Februar 2016

Foto: Gernot Menzel

Ein Tierheim mit Hundezucht und Hundepension, in dem auch Hunde ausgebildet werden, könnte auf einem Grundstück im Bereich von Saxonia etwas außerhalb von Bernsdorf entstehen. Unter anderem sollen 25 Hundezwinger errichtet werden. Ob dieses Vorhaben eine Chance auf Realisierung hat, darüber hat das Landratsamt Bautzen als zuständige Behörde zu entscheiden.

Aus Sorge vor Hundegebell haben die Bernsdorfer Stadträte diesem Vorhaben allerdings ihr Einvernehmen versagt. Es wird befürchtet, dass es zu einer Lärmbelästigung für die nicht allzu weit entfernte Wohnbebauung kommen könnte. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben