Sorbischer Familientag

Dienstag, 30. August 2016

Foto: Andreas Kirschke

Beim Familiennachmittag der Domowina in Hoyerswerda konnten Kinder nach Herzenslust basteln. Betreut wurden sie dabei von Sonja Rehor (l.), Regionalsprecherin der Domowina für das Territorium Bautzen. Eröffnet wurde das Programm bei der Domowina in der Dresdener Straße mit einem Schul-Rap, den Kinder der Handrij-Zejler-Grundschule „Am Adler“ einstudiert hatten.

Zudem haben Schüler die Wände mit sorbischen Impressionen aus Hoyerswerda gestaltet und Gedichte und Zeichnungen über dem Schriftsteller Jurij Brezan präsentiert, der in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden wäre. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben