Sommerpause mit sehr viel Arbeit

Sonntag, 14. Juli 2019

Foto: Uwe Jordan

Hoyerswerda. Zwar ist in der Lausitzhalle Sommerpause. Das bedeutet für die Belegschaft aber alles andere als Urlaub - jedenfalls nicht für alle Kollegen zur selben Zeit und den ganzen Sommer über. Eigentlich ist jetzt sogar die arbeitsreichste Zeit des Jahres.

So hat Carmen Hoffmann hier schon die Druckfahnen für das neue Programmheft in den Händen. Auch Verwaltungschef Steffen Schur kommt jeden Morgen ins Büro.

Wie in jedem Sommer laufen Reinigungs- und Überprüfungsarbeiten. Hinzu kommt in diesem Jahr der laufende Umbau des Eingangsbereiches am Lausitzer Platz.

Am 11. September startet die neue Saison mit einem Konzert der Neuen Lausitzer Philharmonie. Die Vorverkaufskasse im Forum-Trakt öffnet wieder am 20. August. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben