Soll so gebaut werden?

Dienstag, 11. September 2018

Grafik: Braun & Barth, Google Earth, arteffective

Hoyerswerda. Der Vorentwurf des Bebauungsplanes für das auf der Brache im WK V vorgesehene neue Wohngebiet ist fertig. Die Stadt hat ihn jetzt bei einer Bürgerversammlung vorgestellt.

Die Grafik zeigt: Innerhalb der blau umrandeten Flächen soll gebaut werden können. WA 2 ist dabei das Baugebiet für vier Dreigeschosser der Wohnungsgesellschaft, W 1 sind Flächen für Eigenheime.

Kritiker haben bereits verlangt, auf dem Areal so viele der groß gewachsenen Bäume zu erhalten wie möglich. Wer Kritiken, Bedenken oder Hinweise hat, kann sie jetzt schriftlich beim Rathaus einreichen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben