Sitzgelegenheiten bleiben noch etwas stehen

Dienstag, 27. August 2019

Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Zwei der zum "Boulevard Altstadt" angeschafften Sitz- und Liegemöbel sind jetzt an die Schlosssauffahrt versetzt worden. Die hölzernen Ausruh-Gelegenheiten bleiben noch bis Oktober stehen.

Währenddessen verschwinden nach Abschluss des "Boulevard"-Projektes jetzt die anderen zusätzlichen Utensilien, also etwa die Strandbar in der Kirchstraße, die Pflanzkübel oder die Blaue Terrasse auf dem Markt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 1.