Sitzbank versprochen

Dienstag, 12. Juli 2016

Foto: Mirko Kolodziej

Noch muss man in Hoyerswerda stehen, wenn man auf den Fernbus wartet. Die Stadt will nun aber eine Anregung aufgreifen und das ändern: Es ist fest eingeplant, eine Bank aufzustellen - so, wie das eine Anwohnerin vor einigen Tagen angeregt hat.

Aus dem Rathaus heißt es, man stimme mit der benachbarten Lausitzhalle derzeit den optimalen Standort ab. Hoyerswerda hat seit gut einem Jahr Fernbus-Anschluss. Hier halten Fahrzeuge von Postbus und Flixbus. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben