Simple Elster-Querung

Donnerstag, 11. Oktober 2018

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Die Idee einer bloßen Fußgänger- und Radfahrerbrücke über die Schwarze Elster ist alt, wenn auch nicht unumstritten. Eine "kleine Variante" haben sich Studenten eines Städtebau-Seminars in der Stadt überlegt.

Man könnte - so das denn wasserechtlich geht - Steine in den Fluß legen, um ihn mit ihrer Hilfe zu queren. Mit einer Sitzbank am östlichen Elsterufer als Ziel bekäme die Elsteraue einen neuen Ort zum Verweilen.

Dieser und andere Vorschläge der Studenten aus Darmstadt und Alexandria sind noch bis Sonntag in der Orange Box ausgestellt. Geöffnet ist von 11 bis 19 Uhr und der Eintritt kostet zwei Euro. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben