Sieg in der Königsklasse

Freitag, 18. Mai 2018

Foto: Bernd Naumann

Lauta. Der Reit- und Fahrverein Schwarzbach begrüßte zum 11. Kutschentreffen 27 Starter aus der Region, darunter auch aus Wiednitz, Hoyerswerda, Bluno und Lauta. 

Die Gespanne ermittelten auf dem anspruchsvollen Hindernis- und Geschwindigkeitsparcours die Besten. Im Bild zu sehen ist der Leeskower Mario Richter mit seinem Zweispänner im Wassergraben. 

In der Königsklasse der Vierspänner beeindruckte Matthias Rebina aus Lauta mit seiner rasanten Fahrt.

Von den „Kutschern“ aus dem Altkreis Hoyerswerda schaffte es auch Marcel Brungart aus Hoyerswerda aufs Podest: Er wurde  Dritter in der Klasse der Ponykutschen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben