Pokalsieger aus Bluno

Dienstag, 19. September 2017

Foto: FFw Bluno

Die Feuerwehrsportler aus Bluno haben zum sechsten Mal in Folge den Feuerwehr-Cup Sachsen im Löschangriff gewonnen. Nach einem 3. Platz und zwei 2. Plätzen bei den bisher durchgeführten Wertungsläufen ist die Blunoer Wehr als Führender in der aktuellen Cup-Wertung zum 4. Wertungslauf nach Hayna (Stadt Schkeuditz) gefahren.

Im ersten Lauf erzielten die Männer aus Bluno eine Zeit von 22,54 Sekunden, was einem 7. Platz entsprach. Damit war zu diesem Zeitpunkt die Führung im Cup verloren, da die Feuerwehr aus Lauba mit 21,44 Sekunden führte. Unbeeindruckt davon liefen die Blunoer Feuerwehrsportler im zweiten Lauf ihre zweitbeste jemals gelaufene Zeit mit 21,06 Sekunden.

Mit dieser Zeit gewannen die Blunoer den Feuerwehr-Cup Sachsen und belegten in der Tageswertung den 2. Platz. Die Tageswertung gewannen die Feuerwehrsportler aus Zella (Thüringen) mit einer Zeit von 19,33 Sekunden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben