Sieben Minuten für 650 Euro

Donnerstag, 31. Dezember 2015

Foto: Rainer Könen

Christian Weißbach will in der Neujahrsnacht die Menschen in der Hoyerswerdaer Neustadt mit einem besonderen Feuerwerk beglücken. Der 30-jährige Hobby-Pyrotechniker hat eine knapp siebenminütige Show konzipiert, die er kurz nach Mitternacht auf einer Wiese in der Gagarin-Straße starten wird.

Weißbach will einmal beruflich in der Szene Fuß fassen. Seit zehn Jahren beschäftigt er sich mit Großfeuerwerken und lernt unter anderem auf Meisterschaften für Pyro-Fachleute. Das Neujahrsfeuerwerk kostet ihn rund 650 Euro. Seine Frau ist angesichts der Kosten nicht so begeistert vom Hobby, aber wie viele Freunde und Bekannte jedesmal begeistert von der Show. (red)  

Zurück

Einen Kommentar schreiben