Sie bringt die Zeitung

Montag, 07. März 2016

Foto: Silke Richter

Ulrike Bölter hat einen - nicht sonderlich einträglichen - Job, für den sie sehr, sehr zeitig aufsteht. Sie ist eine der guten Seelen, die in der Stadtregion Hoyerswerda im Auftrag des Medienvertrieb Hoyerswerda die Sächsische Zeitung, die Lausitzer Rundschau, die Dresdner Morgenpost oder die BILD austragen.

Bei der Bergenerin klingelt morgens um kurz vor drei der Wecker, denn bis sieben Uhr müssen alle Zeitungen in den Kästen sein - so nicht Havarien oder sonstige Unwägbarkeiten dazwischen kommen. Ulrike Bölter verteilt in ihrem Heimatort sowie in Nardt wochentags je 175 Zeitungen.

Ulrike Bölter macht der Job der Zustellerin, den sie jetzt acht Jahre lang ausübt, Spaß. Sie sagt, weil so zeitig nur wenige Menschen unterwegs sind, sei alles wunderbar ruhig und friedlich. So wie sie kennen nicht viele Menschen Bergen und Nardt.

Falls Sie übrigens Interesse am Bezug des Hoyerswerdaer Tageblattes (SZ) haben: Telefon: 03571 - 48 70 53 63 - zwischen montags und freitags. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben