Sichtbareres Brummi-Verbot

Freitag, 02. Dezember 2016

An dieser Stelle steht das provisorische Brummi-Verbotsschild vor dem Vorwegweiser, in der anderen Fahrrichtung erst weit dahinter. Foto: Ralf Grunert

Die komplette Ortsdurchfahrt von Straßgräbchen ist für den Lkw-Verkehr gesperrt, mit Ausnahme von Lieferfahrzeugen. Dennoch rollen täglich zahlreiche Brummis durch den Ort. Es wird vermutet, dass mancher Lkw-Fahrer die provisorische Beschilderung insbesondere an der B 97 in der Ortslage Bernsdorf übersieht.

Der Bernsdorfer Wunsch nach einer vernünftigen Beschilderung ist so alt wie die derzeitige provisorische Beschilderung mit stationären Hinweisschildern, also etwa eineinhalb Jahre.

Die Lösung, die von der Stadt favorisiert wird, ist eine entsprechende Kennzeichnung auf den großen Vorwegweisern. Ziel müsse sein, das Lkw-Verbot möglichst frühzeitig und gut sichtbar kenntlich zu machen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben