Sekunden-Frage

Donnerstag, 23. Februar 2017

Foto: Mirko Kolodziej

Ganz schön beeilen muss man sich als Fußgänger an manchen Ampeln. So kommt es regelmäßig vor, dass beim Überqueren der Bautzener Allee in Hoyerswerda an der großen SWH-Uhr noch jemand auf der Fahrbahn ist, wenn das Ampellicht auf Rot schaltet.

Laut städtischem Verkehrsamt ist die Regelzeit für die Grünphase neun Sekunden. Allerdings haben die Autos noch länger Rot. Bis sie losfahren dürfen, kommt noch eine sechssekündige Räumungsphase dazu. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben