Seenlandschiff fährt

Samstag, 02. Juli 2016

Foto: Uwe Schulz
Foto: Uwe Schulz

Der neue Solarkatamaran der Reederei Löwa hat erfolgreich seine erste Fahrt vom Senftenberger Stadthafen nach Geierswalde und zurück absolviert. Das 26 Meter lange Schiff, das Platz für bis zu 110 Passagiere bietet, war zuvor auf den Namen AquaPhönix getauft worden.

Die Jungfernfahrt durch den Koschener Kanal verlief problemlos. In Geierswalde wurde das Schiff mit Blasmusik und Feuerwerk empfangen. Drei Jahre nach Einweihung des Koschener Kanals wurde somit die Fahrgastschifffahrt zwischen Brandenburg und Sachsen aufgenommen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben