Seenland wirbt auf Messen

Dienstag, 23. Januar 2018

Foto: Gernot Menzel

Lausitzer Seenland. Die Saison hat noch nicht begonnen, das bedeutet aber nicht, dass die Touristiker im Lausitzer Seenland im Winterschlaf liegen. Im Gegenteil, Winter und Frühjahr bedeutet: Messezeit.

Startschuss für die Messesaison ist für den Tourismusverband Lausitzer Seenland  an diesem Wochenende die Reisemesse Dresden. Mitte Februar geht es dann zur dreitägigen Messe „Beach & Boat“ nach Leipzig.

Ende Februar schließt sich die Fahrradmesse Hamburg an, wo mit den hiesigen Fernradwegen, wie der 180-Kilomter-Seenlandroute oder dem Oder-Neiße Radweg, geworben werden soll.


Auf der Fachmesse ITB in Berlin ist das Seenland am Stand „Barrierefreie Reiseziele“ vertreten. Im April folgen dann zwei Fahrradmessen in Prag und Berlin. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben