Schwerer Arbeitsunfall

Donnerstag, 09. November 2017

Hoyerswerda. Ein Unfall im Gewerbegebiet Nardt wird vom Amt für Arbeitsschutz untersucht. Wie die Polizei mitteilt, kam am gestrigen Mittwochmittag ein 50-Jähriger zu Schaden.

Der Mann habe sich an der Rampe eines Lagers Verletzungen zugezogen und sich nicht mehr bewegen können. Ein Rettungshubschrauber habe ihn in eine Spezialklinik geflogen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben