Schwer verletzt nach Kollision

Montag, 06. Juni 2016

Schwer verletzt wurde ein 20-jähriger Ford-Fahrer Samstagfrüh zwischen Welzow und Bluno. Aus ungeklärter Ursache verlor der junge Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam zunächst nach links, anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab.

Hier kollidierte er mit einem Verkehrszeichen und stieß in der Folge frontal gegen einen Baum. Der Gesamtsachschaden beträgt 5 000 Euro.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,68 Promille. Da der Mann auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war, wird er sich nun wegen mehrerer Vergehen verantworten müssen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben