Schweizer Cembalo-Klänge

Donnerstag, 15. Juni 2017

Prof. Andreas Marti war schon mehrfach im Hoyerswerdaer Martin-Luther-King-Haus zu Gast. Foto: Gernot Menzel
Prof. Andreas Marti war schon mehrfach im Hoyerswerdaer Martin-Luther-King-Haus zu Gast. Foto: Gernot Menzel

Ein Cembalo-Konzert mit Prof. Andreas Marti (Schweiz) gibt es am heutigen Donnerstag, dem 15. Juni, um 19.30 Uhr im Hoyerswerdaer Martin-Luther-King-Haus an der Dietrich-Bonhoeffer-Straße. Gespielt werden unter anderem Werke von Bach, Pachelbel und Kuhnau.

Der Kirchenraum bildet einen idealen akustischen Rahmen, und die erläuternden Worte von Prof. Marti in leichtem Schwyzerdütsch machen den Abend neben der Musik zu einem Erlebnis.

Der Eintritt ist frei; es wird nur um eine Kollekte gebeten, um die Unkosten decken zu können. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben