Schulbus-Haltestelle

Freitag, 21. Oktober 2016

Eine neue Schulbushaltestelle ist in Wiednitz denkbar. Foto: Uwe Jordan

Um die Sicherheit von Kindern auf dem Weg zum Schulbus zu gewährleisten, wurde jetzt in Wiednitz ein geeigneter Platz für eine provisorische Haltestelle an der Dorfstraße gesucht und gefunden. Dazu trafen sich in dieser Woche Mitarbeiter der Stadtverwaltung Bernsdorf und von Regiobus Bautzen vor Ort. Wenn es der Grundstückseigentümer gestattet, könnte die Haltestelle errichtet werden.

Diese Lösung ist ungleich kostengünstiger als der Bau eines rund 200 Meter langen Gehweges entlang der Grünewalder Straße zur vorhandenen Schulbushaltestelle. Dafür werden 150.000 Euro veranschlagt.

Die neue Haltestelle wird allerdings erst errichtet, wenn tatsächlich der Bedarf besteht. Noch ist die Familie mit drei Kindern, für die das infrage kommen könnte, nicht nach Wiednitz umgezogen. Der Wiednitzer Ortschaftsrat hat allerdings schon mal vorsorglich auf dieses Schulwegproblem hingewiesen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben