Schul-Anbau wächst

Donnerstag, 25. Oktober 2018

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Sichtbaren Baufortschritt gibt es an der künftigen Oberschule im WK I zu beobachten. Hier wächst anstelle der abgerissenen Turnhalle der Anbau an die alte Ernst-Schneller-Schule, das spätere Zuse-Gymnasium, in die Höhe.

Der Verbindungsbau (hier rechts) zwischen dem historischen Schulhaus und der Turnhalle beziehungsweise nun der Erweiterung ist um eine Etage aufgestockt worden. Zugange sind zudem am Altbau Dachdecker und Fensterbauer.

Die Oberschule ist mit Kosten in Höhe von 13,3 Millionen Euro Hoyerswerdas derzeit größte Investition. Fertig sein soll sie 2020. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben